Winter.

Ich hatte irgendwann im Dezember gesagt, ab Silvester wird es kälter. Stimmt. Ein eisiger Ostwind hat Regen gebracht und ihn direkt eingefroren. Es ist so glatt, dass die Hunde kaum über die Terassenfliesen bis auf die Wiese kommen, alle vier Beine glitschen in verschiedene Richtungen. Ich knie mich auf eine Fußmatte und rutsche auf diesem Floß übers Eis. Heute schneit es ganz leicht, der Wind ist noch da, die Straßen sind noch glatt (was blöd ist, weil ich eine wichtige Fahrt zu machen habe), und ich merke, dass ich die Winterankunft genieße. Ein Hauch Wichtiges weht mit heran, wie ein Gewürz, das bisher gefehlt hatte.

SAMSUNG
SAMSUNG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s