Ostpreußen

Ich lese „Namen, die keiner mehr nennt“ von Marion Gräfin Dönhoff und muss ganz oft schlucken. Das Buch kommt aus dem offenen Bücherschrank (natürlich steht es auch nochmal bei meinem Vater), dort habe ich in der letzten Zeit viel Dönhoff gefunden. Unsere Vater-Tochter-Reise nach Masuren ist schon fast 6 Jahre her und doch ganz nah.

131622253133

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s