Jahreskreis

Der Jahreskreis liegt eingebettet in der Spirale der Zeit. Heute habe ich ein Feuer gemacht zur Tag- und Nachtgleiche. Das Laub ist kaum vom Herbst gestreift, die Rosen blühen noch, und doch wird es früh dunkel, die Luft riecht anders, und ich be-denke, was seit der Frühlings-Tag- und Nachtgleiche alles so gewesen ist.

Sicherheit ohne Hoffnung,

Wagnis trotz der Wunden gescheiterter Versuche,

laut sein und leise,

rufen, was eine braucht,

singend den Weg des Regenbogens gehen.

48782590993_1229b9c26e_q

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s