Herzzeit

Ich bin so berührbar geworden
Die winterkahlen Bäume
mit den blühenden Haseln dazwischen
stehen im Nebel
Wo Kyrill vor fast genau 15 Jahren tobte
sieht es immer noch apokalyptisch aus
(umgerissene Monokulturen)
aber nicht halb so sehr wie in den Städten
Ich stehe als eine Beobachterin
auf der Brücke meines inneren Schiffes
und teste
wo kann ich sein
wo darf ich rein
wer erkennt wie es mir nach 2 Jahren
Machenschaften geht
Die Spreu trennt sich vom Weizen
sagt Sieglinde die Künstlerin
und sie hat recht
es ist nur verdammt viel Spreu
und wir werden das nicht vergessen
da werden 15 Jahre nicht reichen
länger als bei Kyrill wird die Heilung dauern
Erinnern werde ich immer
die freien und
die zugewandten Menschen
die überraschend auftauchenden Freundlichkeiten.

IMG-8620

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s