Nichts Neues

bei Jane. Alle Untersuchungen ergebnislos, sie zuckt trotzdem. Natürlich läuft das ganz normale Leben weiter (auch sie ist ja zwischen den Anfällen völlig normal, wach, hungrig, neugierig, liebevoll wie immer) und wir schleichen auch nicht bedrückt durch die Gegend, ein großer Teil der Aufmerksamkeit ist jedoch bei ihr. Und wir üben uns in Behutsamkeit, die leider oft nichts nützt. Was ich merke, ist, das kenne ich schon von mir, dass solche Situationen meine Lust und Fähigkeit zu Smalltalk noch mehr verringern.

Außerdem warte ich ganz gierig auf Schneeglöckchen, Winterling und Krokusse, in Oldenburg, im Park gegenüber der Tierklinik, waren sie schon draußen, unser Vorgarten bummelt noch.

P1170065

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s