die schöne alte Stadt

In Rottenburg summe ich immer das Lied von Degenhardt vor mich hin, von der schönen alten Stadt. „Mit Giebeln, Erkern, Fachwerk, Fachwerk, weiße Nonnen, schwarzer Kaplan, gotische Marktfraun und am Brunnen Tauben, Schüler und Bettelmann.“

13432376_1075587049146800_1375047375884008043_n

Nachts läuteten die Kirchenglocken mich wach, der Blick auf den Neckar ist immer zauberhaft, das Treffen war ein besonders schönes. Und ich komme leichten Herzens wieder nach Hause, ins flache Möwenland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s