Einschlafgedanken.

Ich schlafe gerne und gut dabei ein, wenn ich mir vorstelle, ich fahre im Orientexpress (Agatha Christie halt…) und draußen schneit es, der Zug stampft, ich ziehe mir die Decke über die Ohren oder aber ich sitze im oberen Bett und schaue aus dem Fenster und im Bett unter mir sitzt eine weise Frau, der ich Fragen stelle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s