Ferien.

Die letzte Zeit war anstrengend und es ist auch noch einiges zu tun, generell bin ich aber dabei, mich in die Ferien zu verabschieden. Die erste Schulferienwoche hier ist bereits vorbei, zwei kleinere Reisen fanden in dieser Zeit bereits parallel statt, mein Praxisurlaub beginnt Montagmittag, der andere Urlaub am Mittwochnachmittag. Also wird es auch Zeit für Blogferien und vielleicht auch für eine Internetpause. (Ok, in die Mails schau ich schon rein.) Ich möchte lieber wieder „believe in as many as six impossible things before breakfast“ als mich vor dem Frühstück über ebensoviele abstruse Blödheiten auf Facebook ärgern. Es gibt Bücher zu lesen, echtes Papier zum Beschreiben (und für Skizzen, ich habe lange nicht mehr gezeichnet), ich habe ein Häkelprojekt in Arbeit, der Hühnerstall muss noch einmal komplett frisch gemacht werden und es ist eine Fahrt zu planen.

19511152_1419147051457463_5531397834606321033_n

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s