Hagazussa

Auf dem Zauntritt gesessen, eine Flaschenpost gefunden – allerdings ohne Brief, mich gewundert, warum eine völlig heile Mandarine im Treibgut an der Ems liegt, ganz viele Holzklötzchen gefunden, deren Nummer man an die Hochschule schicken soll, es geht um das Verfolgen der Wege von Meeresmüll. Allein auf den 500 Metern Treibgut waren bestimmt 25 von den Klötzchen. Außerdem mit den Krähen den Wind genossen und darüber nachgedacht, wie wunderschön dieser Fluss ohne die Werft wäre. Es gibt jetzt mehr als genug Riesenkreuzfahrtschiffe, ihr könnt damit aufhören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s