Die zweite Tasse Kaffee.

Seit Jahren liebe ich dieses Ritual – mich mit der zweiten Tasse Kaffee ans Fenster zu setzen oder zu stellen und einfach zu schauen. Derzeit schaue ich natürlich vor allem Vögel am Futterplatz. Heute in strahlender Sonne. (Gestern auch schon.) Nach dem Wetter der letzten Wochen (gefühlt Monate) habe ich ein enormes Bedürfnis nach Sonne. Und nach Sternen. Als ich nachts wach wurde, schaute durchs Dachfenster die große Bärin zu mir herein. Da lag ich lange schauend wach.

24117886967_7ab38a6c8a_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s