Kaffeetisch

Kleine frustrierende Anekdote:
Kaffeetisch, Familienfeier. Meine Tochter erzählt, dass eine ihrer Klassenkolleginnen ein Referat über die Unterschiede im Frauen- und Männerfußball gehalten hat und dass es ihnen allen aufgefallen sei, dass Fußballer in den tollsten Hotels untergebracht werden, die Frauen aber ganz billig unterkommen müssten. Drei Generationen Männer am Tisch waren sich (obwohl zu Hälfte gar nicht an Fußball interessiert) sofort einig, dass die Frauen auch nicht gut spielen, niemand das sehen will, Männer nicht, weil Frauen spielen und Frauen nicht, weil die keinen Fußball sehen wollen, sich deshalb keine Reklame lohnt, dass es ihnen aber heute richtig gut geht, denn vor 30 Jahren wäre ja noch richtig böse kommentiert worden, und haha, sicher sei da auch das Patriarchat Schuld, denn eigentlich hätten bestimmt Frauen Fußball erfunden und die Männer ihnen den weggenommen, und überhaupt würden Frauen auch das viele Geld nehmen, wenn sie es für ihre Kegelei auf dem Platz bekämen. Mein Versuch zu objektivieren wird mit „Womansplaining!“ gedeckelt. Wir stecken noch so tief im Patriarchat. Wenn sie bei Fußball schon so abgehen (und das sind Männer, die von mir und meiner Tochter ziemlich gut informiert sind, was das Leben von Frauen im Patriarchat angeht) was passiert wohl, wenn Männer unter sich sind und es geht um die geforderte Abschaffung von Prostitiution, die Kritik an Pornos usw. usw. So ein Kaffeetisch, so eine Familienfeier, egal wie groß oder klein, so eine patriarchatsgewachsene Kleinfamilie ist eben kein Schutzraum, kein geschützter Raum, kein Raum, sich ungehindert und frei zu dehnen, zu zeigen, zu wachsen, kein Raum, in dem die Dinge, an denen eine Arbeitet, geschätzt und behütet werden. Männer sehen es offenbar als Zeichen sehr guten Willens und großer Langmut an, wenn sie uns eine Weile reden lassen, es wie gleichberechtigt aussehen lassen, aber es ist nur Fassade. Das Wort Frauenfußball reicht schon. Dabei hätte es eine interessante Diskussion geben können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s