50382645596_f118f2f003_o

In den Steinen atmet die Zeit
noch ruhiger als in den Bäumen
ich lehne mich an
und fühle die eigene Flüchtigkeit
und doch das Ahngebundensein
an die langsame, ruhige Zeit,
an das Atmen der Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s