Ein heller Tag.

Leider nur ein Zwischenspiel, leuchtete dieser Tag aus dem trüben Grau der letzten Zeit heraus und lenkte die Aufmerksamkeit auf die unzähligen Knospen an Blutpflaume, Kletterhortensie, Hasel und Birke. Die Eiche steht noch da in ihrem schönen braunen Blätterkleid, zeigt aber auch den Vorfrühlingsschimmer am Stamm. Nun pustet die Windfrau wieder Wolken in den Nachmittag, ich habe ein Feuer im Ofen gemacht und nehme das schmale Bändchen von Hermann Hesse zur Hand, in dem es um den Frühling geht, in Gedichten, Texten und Bildern, hier ein schönes aus dem Tessin:

tempImagenLri9i

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s