Aprilwetter

P1160327

Die Blutpflaume hüllt sich in eine rosafarbene Blütenwolke, und in der Kirsche entdecke ich, als ich eigentlich Zwischenräume schauen will, einen kleinen Wasserspeier. Es riecht nach sich eben gehoben habendem Nebel und kommender Sonnenwärme, ein ganz leicht rauchiger, frischer Geruch, früher nannte ich das „Zoowetter“ – früher in Gelsenkirchen waren wir dauernd im Zoo, als ich ein sehr kleines Kind war, da hat sich der Morgengeruch angeheftet.

P1160329

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s