So ist Sommer.

Radfahren bis zum Wacholderhain, das Minerwalwasser auf den sandigen Wegen geschüttelt, dass ich beim Öffnen der Flasche köstlich geduscht werde, Finken begleiten uns den Weg entlang, Birken und Kiefern duften nach Wärme und erinnern an Atlantik- und Ostseeküste, ein schwarzer Laufkäfer saust vor uns über den Weg, und unversehens treffen wir auf eine Steinsetzung. So mag ich das. So mag ich das sehr.

SAMSUNG
Surwold
SAMSUNG
Hünengrab in Börger, direkt am Jugendgästehaus

SAMSUNG

SAMSUNG
Wacholderinnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s