Ceterum censeo…

Ich sitze mit Papier und Kolbenfüller am Schreibtisch und notiere mir Blog- und sonstige Adressen im Internet, die ich wichtig finde und an die ich denken möchte, wenn ich es dann endlich irgendwann geschafft habe, Facebook, wenn auch nicht zu zerschlagen, so doch zu verlassen. Unglaublich, was für eine Adhäsionskraft das hat. Von den schönsten (oder mir liebsten) Fotos habe ich Papierabzüge bestellt. (Eigentlich sind ja alle noch sonstwo in Ordnern, Fotobüchern, auf Sticks, es ist einfach eine gute Gelegenheit, mal wieder anfassbare Fotos zu bekommen.)

Wechsel-, Wandel-, WeberInnenzeit.

70409486_2459947677377390_2888057514455203840_n

3 Gedanken zu “Ceterum censeo…

Schreibe eine Antwort zu rumpentrumpen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s